2009 Windy 25 Mirage

£64,950 Poole, Großbritannien

Details über das Boot

Marke:Windy
Modell:25 Mirage
Jahr:2009
Neu/Gebraucht:Gebraucht
Länge:25'1 "(7.64m)
TreibstoffDiesel
Rumpf-Material:Glasfaserkunststoff
Name:Bazani
Preis:£64,950
Steuerstatus:bezahlt
Adresse:Poole, Großbritannien

Die Messungen

Länge über alles:25'1 "(7.64m)
Breite:2.64 m
Verschiebung:4050 kg
Maximaler Entwurf:1.1 m

Antrieb

Motorenhersteller:Volvo Penta
Motorenmodel:D4-260 EVC
Motorleistung:260.0hp
TreibstoffDiesel
Reisegeschwindigkeit:26 Knoten
Max. Geschwindigkeit:42 Knoten

Weitere Spezifikationen

Designer:Windige Boote
Treibstofftanks:300 Liter
Frischwassertanks:75 Liter

2009 Windy 25 Mirage fitted with a single Volvo Penta D4-260 (260hp) with approximately 285 hours run. "Bazani" is very well equipped including bow thruster, teak decking, blue hull, tonneau cover, full hood, shore power, Raymarine plotter etc. She has just been fully serviced, new anodes, new antifoul and freshly valeted. 

The Windy 25 Mirage was described by Motorboat & Yachting as "The best handling boat in the world” in the test in 1999 when the model was first launched. 

Viewings are highly advised so please contact us on 01202 916424 or email jack@clippermarine.co.uk

 

Modellübersicht

Der Windy 25 Mirage ist ein Wunder der Sportlichkeit mit fantastischen Seetüchtigkeitseigenschaften, die dank seines präzisen WinTech V-Rumpfs Geschwindigkeit in Sicherheit und Komfort bieten.

Wenn jemals ein Sportboot über ihre Größe und ihr Gewicht geschlagen hat, dann muss es sicherlich die erhabene Windy 25 Mirage sein. Windy Boats begann mit dem Bau der 25 in ihrer norwegischen Basis in Arendal. Frühe Beispiele aus den späten 1990er Jahren wurden von Volvo Pentas druckvollem KAD44-Dieselmotor mit 260 PS oder dem 280 PS starken V8-Benziner angetrieben - beide Optionen lieferten über 40 Knoten. Hans Jorgen Johnsen entwarf den Rumpf mit einem 23-Grad-Heckaufgang, der durch den Mittelschiffabschnitt auf 25 Grad geschärft wurde, zu einer messerartigen 45-Grad-Bogenform, wobei die mehrachsige Wintec-Glasverlegung eine enorme Eigenfestigkeit bietet. von ihrem Rumpf. Das Ergebnis ist ein präziser, äußerst wendiger und äußerst reaktionsfreudiger Rumpf, der ein phänomenal beruhigendes Fahrerlebnis und eine Fahrt bei jedem Wetter bietet. Die Seehaltung dieser 2 Tonnen schweren 25-Fuß-Flugmaschinen ist schwer mit anderen ähnlichen Booten ihrer Größe zu vergleichen - und dies kombiniert mit einer hervorragend ergonomischen Steuerkonsole, einem gefederten Steuerstand und einem Co-Steuerstand, einem klaren Armaturenbrett und einem Rundumschlag Bildschirm, den Sie unten hocken können, wenn die Bedingungen dies erfordern.

Es ist daher nicht verwunderlich, dass Motor Boat & Yachting 1999 einen frühen 25 Mirage als „Das beste Handling-Boot der Welt".

Das Cockpit hinter dem Steuerbereich ist ein offenes, einfaches U-förmiges Sofa - und der gesamte Bereich kann für den täglichen Gebrauch unter einem Wohnmobilverdeck oder einer Persenning abgedeckt werden. Ein ausgezeichneter Zugang zum Motor erfolgt über einen klappbaren zentralen isolierten Deckel (ja - sie ist unterwegs sehr leise) mit glatt geformten Schließfächern unter den Sitzen und einem Stauraum unter ihrem mit Teakholz verlegten Cockpitboden. Der versenkte Kühlschrank und das eingelassene Waschbecken sind im Cockpit nach vorne zum Backbord gestellt, und eine gebogene Tür lässt sich öffnen, um Zugang zur Kabine zu erhalten. Dies ist wunderschön verarbeitet, mit einem hängenden Schließfach zum Backbord, einem verborgenen Marine-WC zum Steuerbord und einem zentralen Sofa und Tisch, die sich geschickt in einen Doppel-Liegeplatz für Requisiten verwandeln lassen - obwohl sie eher eine Übernachtungsgäste / Weekenderin als eine Grand Tourerin ist!

Ein weiterer Beweis für die anfängliche „Richtigkeit“ der 25 Mirage ist die Tatsache, dass die Produktion weitere elf Jahre andauerte, ohne dass sich ihr Rumpf veränderte und nur geringfügige Änderungen an ihrem allgemeinen Layout vorgenommen wurden. Tatsächlich setzte sich der Rumpf in das Windy 26 Kharma fort, das erst vor kurzem seinen Bau eingestellt hat. Daher sind späte Beispiele der 25 sehr gefragt, und „BAZANI“ ist keine Ausnahme. Sie ist mit einem 3.7-Liter-Common-Rail-Diesel des Typs Volvo D4 (260 PS) ausgestattet - das ist also eine richtige 42-Knoten-Taschenrakete. Ihre Cockpitkissen sind aus klassischem blauem Sunbrella-Material (einem sehr strapazierfähigen Soft-Touch-Stoff) gefertigt, und ihre hellen Mayfair-Innenkissen zeigen kaum Verwendung. 

Windy ist ein Produkt traditioneller Handwerkskunst, das mit Hilfe moderner Technologie verbessert wurde. Die neueste technologische Innovation ist das Wintec-Rumpfkonzept, das eine verbesserte Leistung, größere Festigkeit und weniger Lärm im gesamten Schiff bietet. Der Rumpf ist mit fortschrittlichen mehrachsigen Glasfasermatten und Divinycell verstärkt. Dies ermöglicht eine Reduzierung des Bootsgewichts um bis zu 20% bei gleichzeitig spürbar verbesserter Stabilität. Alle Windy-Modelle sind CE-gekennzeichnet. Dies bedeutet, dass Windy alle Anforderungen für die Dokumentation der Qualitätskontrolle und die Produkthaftung innerhalb der EU erfüllt. Im Zuge der Genehmigung hat das Unternehmen auch neue Konstruktionsprinzipien und fortschrittlichere Produktionsanlagen eingeführt, was zu kostengünstigeren und qualitätsorientierteren internen Prozessen führt. Vor allem aber ist Windy ein „Bootsbauer“ und kein Hersteller von Booten, eine Philosophie, die das Produktionspersonal und alle Mitarbeiter des Vertriebsnetzes auszeichnet.

Zusätzliche Artikel, die über die Standardspezifikation hinaus an Bazani angepasst wurden

  • Teakholz im Cockpit verlegt.
  • Teakholz auf der Badeplattform
  • Volles blaues Rumpfband
  • Bugstrahlruder
  • Cockpitpolsterung in blauem Sunbrella.
  • Kabinenpolsterung aus Mayfair-Stoff.
  • Sonnenkissen zum Verbeugen.
  • 1000W Elektrische Ankerwinde mit Edelstahlanker und selbststauender Bugrolle.
  • Raymarine C70 Kartenplotter.
  • Raytheon ST60 Tridata.
  • Raymarine UKW/DSC.
  • Ruderanzeige.
  • Vorratsbehälter mit 3-Wege-Ventil.
  • Landstromversorgungssystem mit Steckdose in der Kabine.
  • Persenning.
  • Cremefarbener Hellytech-Camper-Baldachin.

Motor einbauen

  • Volvo Penta D4-260 EVC DP.
  • Zirka. 285 Betriebsstunden 
  • Volvo Penta DPH-Laufwerk.
  • Die D4-Serie ist ein kompakter Hochleistungsdiesel. In Verbindung mit dem vollständig abgestimmten DPH-Antrieb bieten die D4-Motoren ein perfektes Fahrgefühl, Zuverlässigkeit und Sicherheit. Geringe Geräusch- und Abgasarmut sowie geringe Vibrationen, die durch die Ausgleichswellen und die optimierte Motorfederung weiter reduziert werden. Der Kraftstoffverbrauch ist im Vergleich zu anderen Dieselmotoren niedrig und im Vergleich zu Benzinalternativen minimal.

Sie interessieren sich für diese Windy 25 Mirage für £ 64,950?

Kontaktieren Sie uns direkt oder füllen Sie das Kontaktformular aus:

Veronika Lentz - Clipper Marine Spain
Ilona J. Heleniak - Clipper Marine Spain
Matthew Attree - Clipper Marine Spain
1000 verbleibende Zeichen

Disclaimer

Clipper Marine Spain bietet die Angaben zu diesem Schiff nach Treu und Glauben an, kann jedoch nicht die Richtigkeit dieser Angaben oder den Zustand des Schiffes garantieren oder garantieren. Ein Käufer sollte seine Vertreter oder seine Besichtiger beauftragen, die Angaben zu überprüfen, die der Käufer bestätigt hat. Dieses Schiff wird vorbehaltlich eines Zwischenverkaufs, einer Preisänderung oder eines Rücktritts ohne vorherige Ankündigung angeboten.